zurück
hilfe-ein-neuer-blog-e7fc4be6

Hilfe, schon wieder ein neuer Blog!!!!

täglich neue Sachen

Unser dynamischer Markt hält tagtäglich neue Sachen für uns bereit. So wie heute. Die Woche beginnt, man kommt zur Arbeit und dann beginnt der alltägliche Wahnsinn von vorn. Wenig später hat man vom Chef die Aufgabe bekommen, Recherchearbeiten durchzuführen. Und was liegt da natürlich näher, als die magischen 3 Buchstaben im Computer einzugeben. www und siehe da unser Gehirn bekommt sofort eine Reizüberflutung, denn mit über 28.000 Einträgen über das Thema, weiß man nicht wo man zuerst anfangen soll. Man scrollt, klickt an und geht zur nächsten Seite. Hier tut sich auch schon das erste Problem für Unternehmen auf, im Trommelfeuer der Werbung, gehen die eigentlichen Botschaften unter. So ist es schwierig, überhaupt mit dem Markt zu kommunizieren. Aber was findet man zusätzlich noch zu den bestehenden Anbietern, die für das eingetippte Problem eine Lösung anbieten, genau – Menschen - die denken, Sie können mit Ihrem geistigen Horizont noch zusätzliche Tipps und Tricks verraten, die zur Problemlösung beitragen. Wir passen uns an und nennen Sie Blogger.  Was berechtigt diese Blogger dazu, über aktuelle Themen Ihre Meinung und Tipps abzugeben? Unsere Wahrnehmung und Erwartungshaltung ändert sich doch eh schon durch äußere Einflüsse tagtäglich. Also warum müssen uns diese Leute es noch schwerer machen? Und nun kommt schon wieder ein neuer Blog hinzu, von einem jungen Unternehmen, die sich auf Markeninszenierung spezialisiert haben.


wieder ein neuer Blog

Und nun kommt schon wieder ein neuer Blog hinzu, von einem jungen Unternehmen, die sich auf Markeninszenierung spezialisiert haben. Aber bevor wir auch diesen Blog weiterklicken und auf ein anderes Suchergebnis zukommen, lassen wir die Agentur kurz zu Wort kommen. Lasst uns kurz, die weniger interessanten Sachen erzählen, bevor wir es schaffen, euch länger auf der Seite zu halten und ihr sogar die ein oder anderen Ansätze mitnehmen könnt, die euch im Alltag weiterhelfen. Wir sind mollmento, eine zukunftsorientierte Markenagentur spezialisiert auf erlebnisorientierte Markenkommunikation, Live-Kommunikation und Kommunikation im Raum. Wir sind nicht nur die typische Agentur, sondern auch Networker, An-Morgen Denker, Teller-Rand-Überquerer, Challenger und Problemlöser. So genug von uns. Lasst uns versuchen euch zu erklären, was gerade uns dazu befähigt einen Blog zu schreiben. Wir stimmen jedem zu, der sagt, es gibt doch schon unzählige Blogs, die sich mit dem Thema Event, Marketing, Kommunikation etc. auseinandersetzen. Und diese werden noch von richtig klugen und erfahrenen Persönlichkeiten geschrieben. Stop! Haben wir euch schon mit den ersten Zeilen abgeholt!? Stimmt, nicht so richtig. Und siehe da, was passiert und treibt jedem Marketer die Schweißperlen auf die Stirn? Der typische Web-Nutzer hat sich innerhalb von wenigen Sekunden dafür entschieden, die Seite zu verlassen, weil er sich zum Beispiel emotional nicht angesprochen gefühlt hat. Ein Kampf den wir als Agentur jeden Tag für unsere Kunden kämpfen. Wie erschaffen wir Botschaften, die wirken und es wert sind, geteilt zu werden?


Mollment statt Blog

So aber nun schnell zurück zum eigentlichen Thema. Wir versuchen es nochmal anders, in dem wir sagen das wir keinen Blog haben, sondern einen Mollment. Mit dem Mollment möchten wir nicht nur einen kleinen Einblick in unser Agenturleben geben und zeigen, vor welchen Aufgaben wir täglich stehen und welche Hindernisse wir dabei überwinden müssen, sondern wir wollen auch dazu einladen euren eigenen Mollment aufzuschreiben. Um nochmal auf die Frage vom Anfang zurückzukommen, was uns dazu befähigt so einen Blog zu schreiben, denn jeder der auf unsere Agenturseite klickt, sieht das wir im Vergleich zu anderen Agenturen noch in den Kinderschuhen stecken. Ich sage es mal kurz und schmerzlos: Uns befähigt nichts!!! Noch können wir uns als branchenprägendes Unternehmen sehen, welches die Markenwelt bewegt hat, noch hat unsere Agentur Projekte inszeniert, von denen man über die Landesgrenzen hinweggehört hat.

Trotzdem möchten wir dazu beitragen, den Markt da draußen ein wenig ,,verständlicher´´ zu machen. Wir wollen gerade die harten Themen emotionalisieren und keine weiteren unverständlichen Thesen platzieren, denn diese gibt es wie Sand am Meer. Wir wollen mit Gelassenheit, aber mit Eindeutigkeit und Kontinuität gemeinsam kommunizieren. Ob wir uns nun mit aktuellen Trends, Tipps, Agenturleben und anderen branchentypischen Themen beschäftigen unser Ziel ist es ein gutes Gefühl zu erzeugen, was gleichzeitig Vertrauen schafft.

Neugierig geworden?


Jetzt versuchen wir nochmal alles, damit ihr uns weiterverfolgt.

Ein Mann, eine Firma gegen den übelsten aller Schurken, der jemals auf dem Planeten Erde gewütet hat. Die Taten hinterlassen Spuren überall wo man hinblickt und die Welt scheint wie gelähmt darauf zu reagieren. Können die Mollianer, die Gefahr abwenden?

Lasst uns jetzt loslegen

ContactWorkzurück